Die GBS feiert "Bönnschen" Geburtstag

In diesem Schuljahr wird die Gertrud-Bäumer-Schule 55 Jahre. Ein Anlass für uns mit den Schülerinnen und Schülern und den Eltern ein wenig zu feiern.

Am 12.07. werden sich alle Schülerinnen und Schüler um 10.00 Uhr mit den Lehrern im Freibad Rüngsdorf treffen und dort einige Stunden mit Spiel und Bewegung verbringen.

Ab 13.30 Uhr gibt es auf dem Schulhof Getränke und einen Grillwagen, der uns alle versorgen wird. Wir freuen uns dazu auch die Eltern begrüßen zu dürfen und wünschen uns einige unterhaltsame Stunden miteinander.

 

Schön war es wieder!!!!

Logo 2017 klein

 

Vom 02.04.2017 bis zum 08.04.2017 ist der Jahrgang 8 mit ein paar Schülerinnen aus der 9. Klasse zur Ski-Freizeit nach Österreich, Neukirchen am Großvenediger gefahren. Die Aussicht und das Skigebiet waren ein Traum. Das Programm war ebenso abwechslungsreich wie das Wetter: wir hatten 2 1/2 Tage Sonnenschein und 2 1/2 Tage Nebel. Tagsüber probierten wir unsere Skikünste aus, abends vertrieben wir uns die Zeit mit z.b. Karten spielen. Doch immer war die Stimmung zwischen den Schülerinnen und den Lehrern (Herr Estor, Herr Friedhoff und Referendar Herr Elvers) gut und harmonisch. Insgesamt war die Ski-Freizeit 2017 in Österreich eine ganz besonders schöne Fahrt!

(Reisebericht von Ina und Nadine Klasse 9a)

!!!! Achtung Änderung ab dem 06.02.2017!!!!

Von montags bis einschließlich donnerstags findet eine Hausaufgabenbetreuung statt. Von 13.30 bis 15.00 Uhr werden die Schülerinnen von pädagogischen Kräften bei der Anfertigung der Hausaufgaben betreut .Unsere Hausaufgabenbetreuung ist auch als ein ergänzendes Angebot zur Förderung von lernschwächeren Schülerinnen in den Kernfächern ge­dacht. Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung erfolgt im Sekretariat. Sie ist jeweils für ein halbes Schuljahr verbindlich und kann dann verlängert werden.

Mit den Schülerinnen der Klassen 9 und 10 wollen wir am Donnerstag, den 6.Juli 2017 die Oper Tosca besuchen. Die Vorbereitungen und Kartenreservierungen laufen schon jetzt an, um der großen Gruppe eine gemeinsame Aufführung anbieten zu können. Alle Modalitäten können bei Herrn Pieper, unserem Musiklehrer, erfragt werden. Alle Klassen wurden im Musikunterricht informiert. 2015 waren wir in der Oper Carmen in Köln mit 100 Schülerinnen. Viele Opern und Musicals wurden in den letzten Jahren besucht. Die höchste Teilnehmerzahl war vor Jahren 160 Besucher/innen! Diese langjährige Tradition soll in diesem Schuljahr fortgesetzt werden. Der Eintritt beträgt 15 Euro auf allen Plätzen. Wir freuen uns schon jetzt auf diese romantische italienische Opernaufführung, die man sicher niemals vergessen wird.

Am 8.11.2016 fuhren wir zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung Konsum & Regenwald nach Köln! Natürlich waren wir sehr stolz, als wir unsern Sensenmann als eine der Hauptattraktionen vorstellen durften. Nachdem wir ihn vor den Osterferien im Palmölprojekt erschaffen hatten, dekorierte er bis vor kurzem unser Schulfoyer und ist nun für drei Monate im Schokoladenmuseum zu besichtigen. Palmoelprojekt 11

Palmoelprojekt 13

<-- Ein Dank an die Stiftung für die nette Einladung!

 

-->Zum Glück gab es nicht nur Reden und Fototermine, sondern auch eine Besichtigung des Museums mit einem ausgiebigen Besuch des Schokoladenbrunnens!

Mue

Palmoelprojekt 12
Zum Seitenanfang